Drucken

Es ist selten geworden, daß sich Politiker klar, unmißverständlich und sachkundig einsetzen für die Lösung von Problemen, die leider von einer Mehrheit der Bevölkerung gar nicht in ihrem vollen Ausmaß wahrgenommen werden. Das übermäßige Vorkommen von Kormoranen mit dramatischen Folgen für andere Tierarten, die sich im Nahrungsspektrum von Kormoranen befinden, gehört dazu. Nicht selten werden die Warnungen von Anglern und anderen Fischschützern abgetan als "Neid-Debatte" oder mit Hilfe schlicht erfundener Behauptungen. Dabei stehen einige vom Kormoran betroffene Fischarten längst auf einer höheren Schutzstufe als dieser Vogel.

Um so erfreulicher ist daher eine Rede zu diesem Thema von Frau Dr. Christel Happach-Kasan, Bundestagsabgeordnete der FDP, Ehrenmitglied des LSFV, die hier abrufbar ist.