Wegen krankheitsbedingten Personalausfalls und vieler auswärtiger Termine für die weiteren Mitarbeiter ist die Geschäftsstelle nicht immer zu den üblichen Zeiten besetzt.

Neuigkeiten 2011

Archivierte Neuigkeiten des Jahres 2011

Der LSFV freut sich auf die Übergabe von drei neu gebauten barrierefreien Angelplätzen am NOK und am Gieselaukanal. Sie wird am 25.10.2011 um 11:00 Uhr am Angelplatz „Kudensee“ (Nordufer, etwa 250 m nordöstlich der Fähre) beginnen. Anschließend können bei Bedarf noch die beiden Angelplätze am Gieselaukanal besichtigt werden. Anglerinnen und Angler mit einer Behinderung sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Fischarten- und Gewässerschutz in Norddeutschland lädt zu einer besonderen Herbsttagung am Freitag, den 14.10.2011 und Samstag den 15.10.2011 ein.

Am 14.10.2011 um 13.00 Uhr treffen wir uns am Hotel - Restaurant "Alter Landkrug",
Große Mühlenstraße 13, 24589 Nortorf
Tel: 04392-4414, Fax: 04392-83 02
http://www.alter-landkrug-nortorf.de .

Jan Neumann überragender schleswig-holsteinischer Sportler bei den 56. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaften in Kiel

Es vertraten nur 4 Aktive die schleswig-holsteinischen Landesfarben bei den 56. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaften in Kiel: Nicole Jahn, Bastian Heiden, Jonas Töllner und Jan Neumann. Letzterer konnte sich mit zwei Goldmedaillen in den Multi-Einzeldisziplinen, einer Bronzemedaille im Weitwerfen  mit 7,5 g und einer Bronzemedaille in der Gesamtwertung des  Neunkampfs deutlich hervorheben.

Der Landtag hat am 5. Oktober 2011 mit den Stimmen von CDU und FDP eine Änderung des Landesfischereigesetzes beschlossen. Das Gesetz tritt in dieser Fassung am Tag nach seiner Verkündung in Kraft. Das wird jedoch erst Mitte/Ende November der Fall sein. Damit ändert sich die Rechtslage in einigen wichtigen Punkten, von denen die wichtigsten nachfolgend vorgestellt werden.

Mit Bestürzung und tiefer Trauer geben wir bekannt, daß am 4. August 2011 Bernd Stracke, Vorsitzender des Kreissportfischerverbandes Schleswig-Flensburg, unser treuer Angelkamerad, guter Freund und "Vordenker" im Bereich des Ausbildungs- und Prüfungswesens, an den Folgen einer schweren Erkrankung verstorben ist.

Seine Einsatzbereitschaft und die besondere Qualität seiner ehrenamtlichen Arbeit waren beispielgebend. Mit viel Idealismus, Einfühlungsvermögen und Sachkenntnis war er über lange Jahre Lehr- und Prüfberechtigter und gern gesehener Prüfungsvorsitzender, der mit besonderem Interesse aktiv die Entwicklung des anglerischen Nachwuchses hin zu fischwaidgerechten Naturfreunden und Petri-Jüngern betrieb. Durch seine Identifikation mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe und mit dem Verband insgesamt war er ein Vorbild.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Bernd selbst können wir unseren Dank für sein fruchtbares Wirken durch ein bleibendes ehrenvolles Andenken abstatten.

Impressum