Wegen krankheitsbedingten Personalausfalls und vieler auswärtiger Termine für die weiteren Mitarbeiter ist die Geschäftsstelle nicht immer zu den üblichen Zeiten besetzt.

Neuigkeiten 2014

Neuigkeiten des Jahres 2014 vom LSFV und der Verbandsjugend

Am 15.05.2014 wurden von Berkenthin bis Dalldorf die meisten der Stauhaltungen im Elbe-Lübeck-Kanal mit Karpfen (KII) besetzt. Es handelte sich um ca. 250 kg Spiegelkarpfen, die von Fischwirtschaftsmeister Jan Kemnitz zusammen mit dem LSFV-Fischereiberater Martin Purps aus Aukrug herantransportiert und in etwa gleichen Teilen an den Orten längs des Elbe-Lübeck-Kanals verteilt wurden.

Die Fische erfreuten sich bester Gesundheit und zeigten sofort nach dem Besatz ein natürliches Verhalten.

Der LSFV hatte sämtliche Wasserbehörden des Landes - von den Unteren bis zur Obersten – für eine Vorführung an den Stolper See eingeladen. Dort wollte er den naturverträglichen Einsatz von Elektromotoren im Vergleich zu Verbrennungsmoren darstellen.

Hierbei hatte der Angelzeitschriftenverlag „Rute & Rolle“ den LSFV dankenswerterweise drei E-Motoren mit unterschiedlichen Schubkräften zur Verfügung gestellt. Der stellvertretende Chefredakteur, Arnulf Ehrchen, ließ es sich nicht nehmen, sie persönlich zu präsentieren.

Auch in diesem Jahr führt die Landwirtschaftskammer wieder einen Elektrofischereilehrgang durch. Er ist vorgesehen für die Zeit vom 25.08.-29.08.2014 ganztägig in den Räumen der Fischereischule Rendsburg auf dem DEULA-Gelände. Für die Teilnahme sollte ein gültiger Jahresfischereischein vorhanden sein.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 300,00 € und beinhaltet ein Buch „Einführung in die Elektrofischerei“ (157 Seiten), die Prüfungsgebühr, den Bedienungsschein und Sicherheitshandschuhe.

Unterkunft und Verpflegung können Sie in der DEULA (Tel. 04331-847910) buchen: 4 Nächte inkl. Vollverpflegung Euro 182,00.

Der Lehrgang ist anerkannt als Weiterbildungsveranstaltung nach dem Bildungsfreistellungs- und Qualifizierungsgesetz, für Schleswig-Holstein – WBG/B/9076, für Niedersachen – VA-Nr. 13 - 40407.

Anmeldeformular.doc

Etwa 80 Personen freuten sich mit den Repräsentanten der Stolper See GmbH & Co. KG sowie dem Stolper Angelverein nicht nur über das schöne Wetter, welches bei der Einweihung der neuen Räumlichkeiten das richtige Umfeld bescherte.

LSFV-Präsident Peter Heldt würdigte in seiner Eröffnungsrede das tatkräftige Wirken zahlreicher fleißiger Handwerkerhände, die hier für sich und die beteiligten Eigentümer ein vom Aussehen und von der Nutzbarkeit großartiges Kleinod geschaffen haben.

Ein eindrucksvoller Jahresbericht des Präsidenten des Landessportfischerverbandes (LSFV) Schleswig-Holstein, Peter Heldt, verfehlte seine Wirkung auf der Jahresversammlung am Sonntag (27. April) in Nortorf nicht. Von allen folgenden Grußwortrednern ernteten Peter Heldt und der Verband Lob und Anerkennung für ihre Arbeit im ehren- und hauptamtlichen Bereich.

Impressum