Geschäftsstelle

Papenkamp 52
24114 Kiel
Telefon 0431-67 68 18

Öffnungszeiten
montags, dienstags und donnerstags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
mittwochs geschlossen,
freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Geschäftsführer

Robert Vollborn (Rechtsanwalt, LL.M.)
Die Verwaltung der Geschäftsstelle und der Mitarbeiter, Beratungen des Verbandes und seiner Mitglieder zu Rechtsangelegenheiten, zu Fragen der Verbands- und Vereinsführung gehören in seine Zuständigkeit. Er hält die Verbindung des LSFV zur Politik, zur Verwaltung und zu anderen Vereinen, ist Mitglied des Fischereiabgabeausschusses, der Fischerei- und Wasserrechtskommission sowie des Präsidiums des Deutschen Fischereiverbandes (DFV).

Fischereiberater LSFV

Dr. Mattias Hempel (Dipl. Geoökologe)
Insbesondere die Themen Betreuung der LSFV-Gewässer, EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), Natura 2000, Fischartenhilfsprogramme, Hegepläne, Datenverarbeitung zu Besatz- und Fangmengen und Besatzförderungen fallen in seinen Aufgabenbereich.

Susanne Schramm (Bürokauffrau)
Es gibt kaum etwas, was sie nicht macht. Sie ist mit allen anfallenden Büroarbeiten bestens vertraut. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Zahlungsverkehr und in der Buchhaltung, darüber hinaus führt sie Ausgabe und Abrechnung von Erlaubnisscheinen, Beitragsmarken und sonstigen LSFV-Artikeln durch, beantwortet Anfragen oder nimmt sie zur Weiterleitung entgegen.

Silke Fischer (Industriekauffrau)
Die Verwaltung von Gemeinschaftsfischen, LSFV-Fischereischeinausbildungen und -prüfungen ist ihr Aufgabenbereich. Von der Anmeldung der Kurse und deren Veröffentlichung im Internet, der Kontrolle der Teilnehmerlisten über den Versand des Materials und die Einsetzung des Prüfungsvorsitzenden bis zur Bearbeitung der Prüfungsbogen, dem Druck und Versand der Bescheide liegt alles in ihren Händen.

Martin Höppner
Von Aalbesatz über Erlaubnisscheinverkauf und Standbetreuung auf Messen bis hin zum Zeugnisdruck nach Fischereischeinprüfungen erstrecken sich seine vielfältigen Aufgabengebiete. Mit höchster Flexibilität ist er ein fester Bestandteil der Geschäftsstelle. Dabei passt die Bezeichnung „geringfügig Beschäftigter“ eigentlich nicht, auch wenn das der Status ist.

Fischereiberater des Landes S-H

Marius Behrens (M.Sc. Geographie)
Die Stelle des Fischereiberaters wurde zum 1. April 2020 neu besetzt. Landesweite Beratungen Fischerei(ausübungs)berechtigter – außer im Gewässersystem NOK – zur Hege und zur Erstellung von Hegeplänen mit gegenseitigem Informations-/Datenaustausch sowie die Vermittlung zwischen widerstreitenden Interessen bilden seinen Arbeitsschwerpunkt. Hinzu kommt die Unterstützung der Fischereivertreter in den WRRL-AGen und die Begleitung des WRRL-Monitorings.

Sprechzeiten nach Vereinbarung, vorrangig montags und dienstags

Telefon (0431) 661 39 62 (keine allgemeinen Verbandsauskünfte)
E-Mail

Hegegemeinschaft Gewässersystem Nord-Ostsee-Kanal

Rüdiger Neukamm (Dipl. Biologe)
Sein Wirkungskreis umfaßt das Gewässereinzugsgebiet Nord-Ostsee-Kanal sowie den Elbe-Lübeck-Kanal und die Elbe. Neben der alle Aspekte der Fischerei umfassenden Beratung gehören auch Planung und Umsetzung von Hegemaßnahmen, Fischbestandserhebungen, das Erstellen von Hegeplänen und die Durchführung von Besatzprogrammen zu seinem Aufgabengebiet. Außerdem ist er Mitglied des Fischereiabgabeausschusses.

Telefon (04825) 90 21 45 (keine allgemeinen Verbandsauskünfte)
E-Mail